Therapeutisches Lernen für schwere “Felle” mit Hans Schlegel

CHF 2'650.00

Es gibt wenig Probleme – nur haufenweise Konflikte – das Happy End ist mir wichtig!

Lass Dich unverbindlich von Hans Schlegel über das Prozesspaket für anspruchsvolle, schwierige Hunde beraten. Nutze gerne das Kontaktformular, Hans ruft Dich gerne zurück. Eine genaue Ursachenanalyse mit Hans ist die Voraussetzung für den Einstieg in den anspruchsvollen Veränderungsprozess.
Hans macht die Resozialisierung und Desensibilisierung, Simone die Hundeerziehung im Prozess.

Therapeutisches Lernen – meine Herangehensweise

Zunächst mache ich eine umfassende und klare Ursachenanalyse, warum ein störendes Verhalten oder eine enthemmte Verhaltensänderung vorliegt. Danach besprechen wir gemeinsam, den möglichen, individuellen Lösungsansatz. Bitte sei gut vorbereitet vor unserem Gespräch und definiere Dir einen Tag und einen zeitlichen Termin, den wir zusammen alle zwei Wochen durchziehen können.

Therapeutisches Lernen – Der Coach

Unsere Jahrzehnte lange Erfahrung in der Resozialisierung und Erziehung von “verhaltensauffälligen, schweren Jungs & Ladys” bringt uns jeden Tag immer wieder auf neue Erkenntnisse, diese Ansprüche erfolgreich und harmonisch in die Familie zu integrieren. Resozialisierung hat nichts mit Schwerarbeit zu tun – sie ist unsere Verantwortung der Umwelt gegenüber. Ein Prozess, der Lebensfreude für Dich und Deinen Hund garantiert! Die Basis eines solchen Prozesses bis zum verlässlichen Familienbegleithund ist so individuell, dass ihre Zielerreichung nur durch eine intensive Zusammenarbeit zwischen mir und Dir möglich ist.

Wir finden fast immer einen Lösungsweg!

Hans Schlegel zeichnet aus, dass er in einer ruhigen und klaren Sprache, die zu keinem Zweifel Anlass gibt, aufzeigt, welches Verhalten der Mensch ändern sollte, damit sich sein Hund ihm vertrauensvoll anschließen kann. Er kann die Bedürfnisse von Menschen mit denen des auffälligen Hundes verbinden – so, dass beide glücklich sind!

Konflikte nachhaltig zu lösen ist unser Herzblut!

 

Siege

Therapeutisches Lernen – Inhalte nach der Resozialisierung

Simone Bally übernimmt nach der Resozialisierung und Desensibilisierung durch Hans den Prozess einer konfliktfreien Hundeerziehung.

Kosten und Umfang

CHF 2.650,00/EUR 2650,00
4 Einzel-Coachings zu je 90 Minuten mit Hans Schlegel (Resozialisierung)
6 Einzel-Coachings mit Simone Bally zu je 60 Minuten (Erziehungsprozess)

 

Termine

Coachings vereinbaren wir gerne individuell. Wir melden uns bei Dir innert 24 Stunden für den ersten Termin. Folgetermine werden vor Ort abgemacht.

Fachexperte

Hans Schlegel