Fachkurs für Sport- und Flächensuchhunde in Andermatt (CH) vom 13.-17. September 2021 mit Hans Schlegel

CHF 1'490.00

Sucharbeit und motivierte Unterordnung

Die natürlichste Art, dem Hund das Suchen beizubringen, ist, mit seinem angeborenen Jagdtrieb zu arbeiten. Dabei wird der ursprünglich im Ernährungstrieb wurzelnde Sättigungsdrang angesprochen, der als primäres Element des Selbsterhaltungstriebs von Anfang an beim Hund aktiv ist und die Stärke seines Geruchssinns regelt. Mit anderen Worten: Je stärker ein Hund nach Nahrung verlangt, desto ausgeprägter ist sein Geruchssinn.

Wegen COVID-19 können bereits bezahlte Lehrgänge aus allen EU Länder kostenlos umgebucht werden, wenn eine Einreisesperre oder eine Quarantäne Regelung die Ursache ist!

 

Motivierte Unterordnung

Das motivierte Arbeiten mit Triebhilfen bereitet vielen Hundesportlern Kopfschmerzen. Trotz guten und konzentrierten Trainings kann die Leistung nicht optimiert werden, weil der Hund “überkonditioniert“ ist oder zu wenig Substanzreserven mitbringt. Nicht selten kann das Team auch sein aktives Leistungspotenzial nicht umsetzen.
Der Fachkurs zeigt dem lernwilligen Sporthundeführer hilfreiche Wege auf, seine gesteckten Ziele mit Erfolg zu erreichen.

Inhalte Fährtenarbeit und Flächensuche

  • Einführung in die Thematik
  • Aufbau einer sauberen Fährte oder korrekter Revieraufbau
  • Suchsysteme in der Flächensuche und Anzeige
  • Suchtechniken für die Fährten- und Flächensuche
  • Individueller Trainingsplan

Inhalte motivierte Unterordnung

  • Aufbau der individuellen Motivationstechniken
  • Schnelles zielstrebiges und konzentriertes Arbeiten
  • Lauftechniken und Positionen
  • Schnelles und zielstrebiges Apportieren
  • Individueller Trainingsplan

Kosten pro Teilnehmer

CHF 1.490,00/EUR 1.490,00 pro Person exklusive Hotel
Begleitperson ohne Hund zahlen CHF 550,00/EUR 550,00

Teilnehmerzahl

12 aktive Teams mit Hund pro Lehrgang
Wir arbeiten nach der Fährtenarbeit und der Flächensuche vom Morgen, anschliessend in zwei sich wechselnden Teams.
Gruppe 1: Motivation und Unterordnung und Gruppe 2: Optimierung der Revierarbeit

Treffpunkt

Sonntag, 12. September, Anreisetag um 17.00 Uhr einchecken im Base Camp
Ab Montag um 09.00 Uhr im Essraum vom Base Camp zur Tagesbesprechung

Trainingszeiten

10.00-13.00 Uhr und von 14.00-16.00 Uhr

Übernachtung

Base Camp Andermatt, Rütti 6, 6490 Andermatt
Tel: 0041 79 659 66 77
Web: www.basecamp-andermatt.com

Bitte nicht vergessen

Campingstuhl, Schreibstifte, Marker
Leinen, Spielzeug, Hundedecke, Futterbeutel und
Trainingshilfsmittel

Team-Coaches

Hans und Team